Ihr Bettwanze Shop

Literarische Wanzen
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"... eine Wanze im Haus aber ist eine Katastrophe", schrieb Karl von Frisch, und an dieser Feststellung hat sich bis heute wenig geändert. Neuerdings kriechen auch in deutschen Zimmern die Wanzen wieder verstärkt aus ihren Ritzen. Bereits Aristophanes tat seine Angst vor Wanzen kund, vor hundert Jahren verabscheute Tiervater Alfred Brehm die "übel berüchtigte Bettwanze", während sein Zeitgenosse Gottfried Keller die Wanze ein "gutes Tierchen" nannte. Das Auf und Ab des Widerwillens und der Bewunderung ihrer Widerstandsfähigkeit wird in diesem Band ebenso vorgestellt wie Beschreibungen aus den Gefängnissen und Slums, in denen Wanzen den Gepeinigten das letzte Quäntchen Lebenslust raub(t)en.Seit Jahrtausenden des Nachts unser Blut trinkend, verdanken wir diesen Vampiren im Kleinformat neben Ekel, Stichen und Juckreiz auch heitere - und weniger heitere - Begegnungen in literarischen Meisterwerken. Die eindrucksvollsten wurden für die Anthologie ausgewählt, darunter befinden sich Texte von Heine und Dumas, Goethe und Tucholsky, Tschechow und Majakowski sowie zahlreiche Erstübersetzungen ins Deutsche, u. a. von Félix Nadar und Charles Bataille, Clive Sinclair, Sheldon Lou, Ruth Park und Ben H. Winters sowie von zwei Wanzenmärchen der Hopi.Der literarische Streifzug führt durch die Jahrhunderte und von den verwanzten Betten Chinas, Russlands, Australiens oder Deutschlands hin zu intimen Erlebnisberichten und absurden Bekämpfungsmethoden. Begleitet wird er von einer Natur- und Kulturgeschichte, die in Lebenswelt und Liebesleben der Bettwanze sowie in Fangmethoden einführt und die "zwischen Pyramiden und Pestiziden" Überraschendes aus der gemeinsamen Kulturgeschichte von Mensch und Wanze zu berichten hat.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Käfer- und Insekten-Atlas
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wussten Sie, dass es in Mitteleuropa um die 8000 verschiedene Käferarten gibt? 129 von Ihnen werden in diesem liebenswerten und interessanten Leporello beschrieben. Hübsche Exemplare werden vorgestellt wie zu Beginn der Gesäumte Schwimmkäfer (Dytiscus marginalis) oder der Heilige Dungkäfer (Scarabaeus sacer), natürlich auch der Borkenholzkäfer (Ips typographus) oder der Hirschkäfer (Lucanus cervus). Dann geht’s zu den Bienen, Hummeln und Wespen, neben der Arbeitsbiene und Holzbiene werden auch die Birkenblattwespe und die Eichenblattgallwespe präsentiert. Es folgen die Marienkäfern oder Augenmarienkäfern (Anatis ocellata), die Ameisen, der Ohrwurm (Forficula auricularia), die Küchenschabe (Blatta orientalis) und die Grillen, Mücken, Fliegen wie die hübsche Kotfliege (Scathophaega stercoraria). Zum Schluss geht’s zu den Wanzen, wobei vor allem die Bettwanze (Cimex lectularius) und die Reblaus (Viteus vitifoliae) hervorzuheben wären. Die originalgetreu reproduzierten Aquarelle und kurze Erläuterungen der Käfer und Insekten machen dieses Leporello zu einer bibliophilen Kostbarkeit, die auch als wertvolles Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die 100 ekligsten Dinge der Welt
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

IgittigittDie 100 ekligsten Dinge der Welt werden hier auf 50 Karten vorgestellt. Eine große Sammlung von Pflanzen, Tieren und Dingen, die absolut unappetitlich sind: Kakerlake - Faule Eier - Schmeißfliege - Schwarzer Schimmel - Riesenassel - Zahnbelag - Schleimpilz - Gebratene Heuschrecken - Blutegel - Eiter - Bettwanze - Hausstaubmilbe - Spucke - Kopflaus - Bandwurm ... und vieles mehr! Kinder werden begeistert sein, Mamas und Papas wahrscheinlich weniger.Echt eklig! Voll cool!Was ist eklig - und was nicht? Die Meinungen darüber gehen bei vielen Menschen auseinander, je nachdem, aus welchem Land sie stammen und welche Gewohnheiten sie haben. Die Mottenfrikadelle z. B. ist ein australischer Snack und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.- Vom Blutegel bis zum Bandwurm: Allerlei Ekliges aus der Natur, aus dem Tierreich und aus der Welt des Menschen mit vielen Abbildungen, Sachinfos und Erklärungen- Widerlich: mit Ekel-Faktor-Ranking- Geeignet: Für Kinder ab 9 Jahren; für Erwachsene eher weniger empfohlen

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Younger Staffel 1 Folge 10
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wegen einer Bettwanze muss sich Liza für ein paar Tage in ein anderes Bett einquartieren.

Anbieter: Joyn
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Käfer- und Insekten-Atlas
14,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wussten Sie, dass es in Mitteleuropa um die 8000 verschiedene Käferarten gibt? 129 von Ihnen werden in diesem liebenswerten und interessanten Leporello beschrieben. Hübsche Exemplare werden vorgestellt wie zu Beginn der Gesäumte Schwimmkäfer (Dytiscus marginalis) oder der Heilige Dungkäfer (Scarabaeus sacer), natürlich auch der Borkenholzkäfer (Ips typographus) oder der Hirschkäfer (Lucanus cervus). Dann geht’s zu den Bienen, Hummeln und Wespen, neben der Arbeitsbiene und Holzbiene werden auch die Birkenblattwespe und die Eichenblattgallwespe präsentiert. Es folgen die Marienkäfern oder Augenmarienkäfern (Anatis ocellata), die Ameisen, der Ohrwurm (Forficula auricularia), die Küchenschabe (Blatta orientalis) und die Grillen, Mücken, Fliegen wie die hübsche Kotfliege (Scathophaega stercoraria). Zum Schluss geht’s zu den Wanzen, wobei vor allem die Bettwanze (Cimex lectularius) und die Reblaus (Viteus vitifoliae) hervorzuheben wären. Die originalgetreu reproduzierten Aquarelle und kurze Erläuterungen der Käfer und Insekten machen dieses Leporello zu einer bibliophilen Kostbarkeit, die auch als wertvolles Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die 100 ekligsten Dinge der Welt
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

IgittigittDie 100 ekligsten Dinge der Welt werden hier auf 50 Karten vorgestellt. Eine große Sammlung von Pflanzen, Tieren und Dingen, die absolut unappetitlich sind: Kakerlake - Faule Eier - Schmeißfliege - Schwarzer Schimmel - Riesenassel - Zahnbelag - Schleimpilz - Gebratene Heuschrecken - Blutegel - Eiter - Bettwanze - Hausstaubmilbe - Spucke - Kopflaus - Bandwurm ... und vieles mehr! Kinder werden begeistert sein, Mamas und Papas wahrscheinlich weniger.Echt eklig! Voll cool!Was ist eklig - und was nicht? Die Meinungen darüber gehen bei vielen Menschen auseinander, je nachdem, aus welchem Land sie stammen und welche Gewohnheiten sie haben. Die Mottenfrikadelle z. B. ist ein australischer Snack und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.- Vom Blutegel bis zum Bandwurm: Allerlei Ekliges aus der Natur, aus dem Tierreich und aus der Welt des Menschen mit vielen Abbildungen, Sachinfos und Erklärungen- Widerlich: mit Ekel-Faktor-Ranking- Geeignet: Für Kinder ab 9 Jahren; für Erwachsene eher weniger empfohlen

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Literarische Wanzen
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"... eine Wanze im Haus aber ist eine Katastrophe", schrieb Karl von Frisch, und an dieser Feststellung hat sich bis heute wenig geändert. Neuerdings kriechen auch in deutschen Zimmern die Wanzen wieder verstärkt aus ihren Ritzen. Bereits Aristophanes tat seine Angst vor Wanzen kund, vor hundert Jahren verabscheute Tiervater Alfred Brehm die "übel berüchtigte Bettwanze", während sein Zeitgenosse Gottfried Keller die Wanze ein "gutes Tierchen" nannte. Das Auf und Ab des Widerwillens und der Bewunderung ihrer Widerstandsfähigkeit wird in diesem Band ebenso vorgestellt wie Beschreibungen aus den Gefängnissen und Slums, in denen Wanzen den Gepeinigten das letzte Quäntchen Lebenslust raub(t)en.Seit Jahrtausenden des Nachts unser Blut trinkend, verdanken wir diesen Vampiren im Kleinformat neben Ekel, Stichen und Juckreiz auch heitere - und weniger heitere - Begegnungen in literarischen Meisterwerken. Die eindrucksvollsten wurden für die Anthologie ausgewählt, darunter befinden sich Texte von Heine und Dumas, Goethe und Tucholsky, Tschechow und Majakowski sowie zahlreiche Erstübersetzungen ins Deutsche, u. a. von Félix Nadar und Charles Bataille, Clive Sinclair, Sheldon Lou, Ruth Park und Ben H. Winters sowie von zwei Wanzenmärchen der Hopi.Der literarische Streifzug führt durch die Jahrhunderte und von den verwanzten Betten Chinas, Russlands, Australiens oder Deutschlands hin zu intimen Erlebnisberichten und absurden Bekämpfungsmethoden. Begleitet wird er von einer Natur- und Kulturgeschichte, die in Lebenswelt und Liebesleben der Bettwanze sowie in Fangmethoden einführt und die "zwischen Pyramiden und Pestiziden" Überraschendes aus der gemeinsamen Kulturgeschichte von Mensch und Wanze zu berichten hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht